HOMESITEMAPIMPRESSUMLOGIN/-OUT
Suchen:
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein, nach dem Sie suchen möchten. Nach Absenden Ihres Suchwortes werden Sie auf die Ergebnisseite weitergeleitet.
News Detail
SCA U19 Zuhause eine Macht
14-12-16 09:30
Alter: 1 Jahr/e




Mit einem staken Auftritt beendeten die Kicker vom Kanal ihre Heimspiel Saison 2016 . Die Mannschaft um Trainer Reinald Wiesch und Juxe Peters bezwang den SV Burgsteinfurt in einem rassigen Spiel mit 3:1 . Dabei fing es für den SCA alles andere als positiv an . Nach anfänglichen abtasten ging der Gast nach einem Standart in der 15 min. durch Kriss Mussaj in Führung. „Bis dahin fehlte uns das Tempo im Spiel , wir mussten was verändern ``, so der Trainer. Nach der Umstellung bekam der SCA immer mehr Zugriff und erspielten Chancen zum Ausgleich. In der 45 min. war es dann soweit. Eine sehr gut geschlagene Ecke von Alex Drees fand mit Youri Dieckmännken einen Abnehmer, der seinem wuchtigen Kopfball zum verdienten Ausgleich im Tor unter brachte. Nach der Pause drehte der SCA richtig auf.

„Was die Mannschaft da gezeigt hat, war schon stark ``, so Peters. Die Mannschaft stand in der Abwehr um Torwart Nick Brinkmann stabil und wurde immer wieder vom sehr gut aufgelegten Noel Thale nach vorne getrieben. In der 79 min. belohnte man sich für das unermüdliche Pressing . Julian Schlee stand nach einem Eckball Gold richtig und schob den Ball sicher ins Tor. Burgsteinfurt hatte nichts mehr entgegen zu setzen und es war eine Frage der Zeit wann weitere Tore vielen. „Wenn es was zu kritisieren gibt , dann nur unser fahrlässiger Umgang mit den Chancen``, so Wiesch. Nach guten Möglichkeiten war es Leopold Bußmann der in der 90 min. den Deckel drauf machte. Am kommenden Sonntag um 13 Uhr tritt der SCA beim SV Wilmsberg an .









<- Zurück zu: Home