HOMESITEMAPIMPRESSUMLOGIN/-OUT
Suchen:
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein, nach dem Sie suchen möchten. Nach Absenden Ihres Suchwortes werden Sie auf die Ergebnisseite weitergeleitet.
News Detail
SCA D1 zufrieden mit der Ausbeute der Hallenstadtmeisterschaften
04-01-17 12:46
Alter: 1 Jahr/e




Schon im ersten Spiel ging es für die Altenrheiner gegen den stärksten Gegner in der Gruppe. Der SV Mesum war sehr gut auf die blau-weißen Spieler eingestellt, und wußte wie Sie zu agieren hatten um dieses Spiel zu gewinnen.

Im Spielverlauf gab es zwar genug Chancen auf beiden Seiten, die Jungs vom Hassebrock waren am Ende vor dem gegnerischen Tor jedoch cleverer und gewannen das Spiel verdient mit 5:2.

 

Die Reaktion der Kicker vom Kanal folgte dann im zweiten Spiel gegen die JSG Bevergern/Rodde. Mit einer deutlich gesteigerten Leistung endete das Spiel mit einem 10:1 für den SCA. Auch das letzte Gruppenspiel gegen Germania Hauenhorst konnte die Mannschaft um Schlussmann Simon Albersmann für sich entscheiden und so ging es ins verdiente Halbfinale.

Im Halbfinale hieß der Gegner FCE Rheine. Man hatte sich dort natürlich viel vorgenommen, wusste aber von Beginn an das es nicht einfach wird gegen den FCE. Die Mannschaft um ihren Kapitän und Abwehrchef Keanu Isfort machte ihre Sache auch keinesfalls schlecht. Nach einem frühen Führungstor des FCE fiel den Eintrachtlern lange Zeit nichts mehr ein, um die stabile Abwehr der Altenrheiner zu überwinden. Die Jungs vom Kanal waren mehrfach nahe am Ausgleich, bevor drei Minuten vor dem Abpfiff etwas überraschend das 2:0 für den FCE fiel. Danach musste der SCA in die Offensive gehen, das wiederum mehr Platz vor dem eigenem Tor bedeutete. Dies nutze der FCE noch zweimal mit individueller Klasse, so dass die Partie mit 4:0 endete. Dennoch waren die Trainer zufrieden mit der Leistung ihrer Spieler.

 

Im kleinen Finale ging es im Anschluss dann um den dritten Platz, hier konnte man sich gegen die JSG Rheine durchsetzen und gewann das Spiel und den dritten Platz mit 3:0.










<- Zurück zu: Home