D1 überzeugt in Gildehaus
19-12-17 18:40
Alter: 238 Tage


VON: KEVIN BRÜNING



Am Samstagabend spielte die U13 Auswahl aus Altenrheine auf dem Hallenturnier der TUS Gildehaus nicht nur mit, sondern konnte direkt im ersten Spiel mit ihrer guten Form überzeugen.

Nach allen drei Gruppenspiel stand man mit 7 Punkten und einem Torverhältnis von 10:4 (Gruppengegner JSG Niedergrafschaft, Sparta Nordhorn, JSG Gildehaus) auf Rang 1 in der Gruppe und somit im Halbfinale.

Dort traf man auf den zweitplatzierten der anderen Gruppe den SV Bad Bentheim, in einem guten Halbfinalspiel konnte nach regulärer Spielzeit kein Sieger ermittelt werden. So wurde der zweite Teilnehmer des Finals aus neun Metern ermittelt.

Hier sollte wie schon im vorherigen Turnier, Yannik Koop seinen Moment des Turnieres bekommen. Der Schlussmann beendete mit seinem sechsten gehaltenen Neun Meter die Partie.

Die blau weißen Jerseys freuten sich auf das Finale. In einem Punkt waren sich hier alle einig, jetzt sitzt auch der Turniersieg drin.

Im Finale sollte es dann wie schon im ersten Gruppenspiel gegen den Gastgeber aus Gildehaus gehen.

Mit breiter Brust, aus dem Sieg im Gruppenspiel (3:1) und dem nötigen Glück aus dem gewonnenen Halbfinale, ging das Team in die Partie und spielte weiter wie in den vier Partien zuvor.

Das Finale konnten die Kanalkicker verdient 4:2 für sich entscheiden.



o.v.l.: Fabio Wiegard, Max Schwarz, Jan Lenzing, Yannik Koop, Maurice Pohlmann / u.v.l.: Leonel Horstmann, Deniz Akar, Max Steinle, Nico Kolembar








<- Zurück zu: Home