Starkes Wochenende der F1
13-02-13 14:20
Alter: 8 Jahr/e


VON: KEVIN BRÜNING


Rubrik: F1-Junioren 2012/2013

Die F1 Junioren des SCA hatten sowohl Samstag als auch Sonntag ein Turnier.



Am Samstag wurde auf dem Turnier des FCE vorgelegt. Die Gruppenphase wurde als Tabellenzweiter beendet. Dort hießen die Gegner Ski Club Rheine,  SC Greven 09 und SUS Neuenkirchen.

Nach der Gruppenphase durften sich die Spieler bei ihrem Torwart Felix Sygulla bedanken, der den SCA durch klasse Paraden immer wieder im Spiel gehalten hat.

Im Halbfinale trafen die Kanalkicker dann auf die Sportfreunde Gellendorf. Nach regulärer Spielzeit stand es hier 1:1 und somit ging es in das 9m-Schießen. Hier setzte sich der SCA durch und zog ins Finale gegen den SV Mesum ein.

Mesum ging früh mit 1:0 in Führung, konnte sich dann aber kaum noch befreien. Der Altenrheiner Druck wurde immer größer; leider vergebens.

Am Ende blieb dem SCA ein verdienter 2. Platz.

 

Am darauf folgenden Sonntag gaben die Altenrheiner alles und wollten auf den Hallen-Winterspielen der DJK Amisia Rheine wieder aufs Podest.

Das Turnier war beherrscht von leidenschaftlichem Kampf und letztendlich zogen die Altenrheiner als erster ihrer Gruppe ins Finale ein.

Dort trafen man auf den SkiClub Rheine.

Bis hierhin war der SCA noch ohne Gegentor, was nicht nur der Verdienst des Schlussmanns war, sondern der gesamten Mannschaft, die kaum Torchancen zuließ.

Die weiße Weste sollte Tormann Felix Sygulla auch im Finale behalten. Mit zwei traumhaften Paraden verhinderte er während der regulären Spielzeit ein Gegentor. Das Finale endete mit 0:0.

Daraufhin konnte sich der SCA im wohl spannendsten  7m- Schießen des Turniers mit 2:1 durchsetzten. Beide Treffer erzielte Raphael Schorr.

Somit konnte die Mannschaft um Kapitän Keanu Isfort den 1. Platz feiern.








<- Zurück zu: